AROMATISCHE KRÄUTER

Europa, Afrika und Asien haben eine starke kulinarische Tradition, die von der reichen biologischen und kulturellen Vielfalt des Mittelmeers geprägt ist. Die in der Region verwendeten Arten und Sorten der aromatischen Küchenkräuter, ihre geografische Verteilung, ihre Morphologie, ihre ätherischen Öle und ihre kulinarischen Anwendungen in Mittelmeerländern sind dokumentiert.

received_324481011893324.jpeg

Mehrere bis viele botanische Arten mit unterschiedlichen Eigenschaften des ätherischen Öls (und daher unterschiedlichen Aromen, Geschmäcken und biologischen Aktivitäten) liegen den Handelsnamen Oregano, Thymian, Bergtee, Minze und Salbei zugrunde.

PhotoRoom_20210514_170631.jpg
Foto%2014.05_edited.png
PhotoRoom_20210514_171208.jpg

Sie können verwendet werden, um Eintöpfe und Gerichte zu würzen , aber sie sind auch der perfekte Ersatz für Salz, weshalb sie in der Ernährung von Menschen mit hohem Blutdruck empfohlen werden. Manchmal verwenden wir sie nur, um ein wenig Farbe hinzuzufügen oder um ein geschmackloses Rezept in ein Karussell aus Farbe zu verwandeln. Sie verbessern nicht nur Geschmack und Geruch, sondern verleihen Gerichten auch ernährungsphysiologische und therapeutische Eigenschaften, da sie einen hohen Anteil an Mineralien und Vitaminen enthalten.

Es gibt viele Arten von aromatischen Pflanzen. Bei einigen Kräutern werden sowohl der Stiel als auch die Blätter, die Blüten oder sogar die Wurzel zum Kochen verwendet.

 

Trockene aromatische Kräuter sind seit einiger Zeit leicht erhältlich, aber in jüngerer Zeit haben Restaurants dank uns auch frische Versionen und jetzt auch private Küchen.

Sie können sie auch selbst trocknen, indem Sie Blumensträuße herstellen, wenn Ihnen dies aufgrund der Haltbarkeit besser erscheint. Dies wäre bei all den Kräutern der Fall, die wir seltener verwenden.

 

Es gibt viele Arten von aromatischen Pflanzen. Bei einigen Kräutern werden sowohl der Stiel als auch die Blätter, die Blüten oder sogar die Wurzel zum Kochen verwendet.

 

Tipps zum Kochen mit frischen aromatischen Kraeutern:

• Vor Gebrauch gründlich waschen und trocknen.

• Kräuter mit starken Stielen wie Rosmarin oder Thymian werden normalerweise am Ende des Garvorgangs hinzugefügt, während Kräuter wie Koriander, Petersilie, Basilikum oder Dill kurz vor dem Kochen hinzugefügt werden sollten.

• Einige frische aromatische Kräuter wie Fenchel, Minze oder Basilikum können unter den richtigen Bedingungen eingefroren werden, obwohl sie einige ihrer Eigenschaften verlieren können. Kleine Blätter können auf einer Eiswürfelschale eingefroren werden, indem zuerst Wasser hinzugefügt wird.