Unsere Trockenprodukte

20210819_142751_edited.jpg

Hersteller verwenden je nach Land und Industrialisierung in der Regel zwei Verfahren, um Kräuter und Blumen zu trocknen.
Für kleine oder technisch mangelhafte Betriebe ist die Trocknung auf einem Sieb am gebräuchlichsten. Es ermöglicht eine hervorragende Belüftung und mit etwas Übung können große Mengen ohne Risiko und ohne besondere Infrastruktur getrocknet werden. 
Schließlich bleibt die zweite Methode die Ofentrocknung. Positiv ist, dass wir je nach Management einen gewissen Einfluss auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit herbeiführen können, wodurch wir auch durch dieses Verfahren hervorragende Ergebnisse erzielen und gleichzeitig viel schneller unterwegs sind. Kleiner Nachteil ist, dass wir wesentlich  in Geschmacksrichtungen im Vergleich zur Naturaltrocknung verlieren, die erste von uns erwähnte Technik und damit die Technik die wir für unsere getrockneten Sorten benutzen.

 
20210725_091615_edited.jpg
20210720_154236_edited.jpg
20210815_155115_edited.jpg

Die Hauptattraktion von getrockneten Kräuter, es soll sich leicht konservieren können. Solange es richtig getrocknet und unter den richtigen Bedingungen gelagert wird, kann es Monate ... oder sogar Jahre dauern.
Wir entscheiden uns für die Lagerung in Beuteln,
  Gläser  unter Vakuum oder seltener im Freien aufgehängt. Obwohl auf der anderen Seite, 

Ich es nicht im Freien empfehle, da viele Parameter die Qualität der Kräter während und nach dem Trocknungsprozess negativ beeinflussen können.

Also bestenfalls:  Die Konservierung erfolgt im Dunkeln entweder in Beuteln oder noch besser in Gläsern luftdicht . 


Nicht zuletzt machen getrocknete Kräuter weniger Abfall! Wer hat noch nie einen Bund Petersilie gekauft, der nur für 2 Mahlzeiten verwendet wurde und leider auf dem Küchensims vergilbt ist?

Oder  eher ->Warum nimmst du nicht deine Kräuter und frischen Blumen und legst sie zum trocknen hinein wenn Sie fühlen, wie sie verblassen, wenn Sie die Zeit und den Willen natürlich haben.

 

Ansonsten besuchen Sie unseren Online-Shop.

Trotz der vielen Vorteile, die Kräuter im Trockenformat bieten, gibt es einige Fälle, die ihre Verwendung einschränken.
 

Nicht alle frischen traditionellen Zubereitungen sehen mit getrockneten Kräutern gleich aus.  


Eine Studie hat auch gezeigt, dass trockene Kräuter an bestimmten Vitaminen, insbesondere Vitamin A und E, etwas an Konzentration verloren haben. Die frische Version wird selbstverständlich besser sein. Aber geschmacklich ändert sich fast nichts!


Sie können Ihre Kräuter natürlich rehydrieren, um ihnen etwas Kraft und eine Textur zu verleihen, die sich ähnlich wie frisch geschnittene Kräuter verarbeiten lässt.

Schließlich erweist sich die tägliche Verwendung von getrockneten Kräutern als mehr Vorteile als Nachteile. Zögern Sie also nicht, damit Ihre frischen Kräuter in Ihren gewohnten Rezepten zu ersetzen, Sie werden überrascht sein, wie praktisch sie sind!

20210805_124000_edited.jpg